Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Präsident*in (m/w/d) der Technischen Hochschule Georg Agricola
(Bes.-Gruppe W 3 mit Funktionszulagen/Leistungsbezügen)

Die Technische Hochschule Georg Agricola (THGA) ist eine staatlich anerkannte Hochschule für Angewandte Wissenschaften der DeutscheMontanTechnologie-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH (DMT-LB). Schon 1816 wurden an der ältesten Bochumer Hochschule die ersten Fachkräfte für den Bergbau ausgebildet. Heute setzt die THGA auf neue Schwerpunkte in Forschung und Lehre, etwa im Bereich der nachhaltigen Rohstoffgewinnung oder der Industrie 4.0. Die Hochschule hat den höchsten Anteil von Studienpionieren in ganz Deutschland und widmet sich in besonderer Weise der Qualifizierung Geflüchteter. An der THGA ist zum 1. September 2022 die oben genannte Stelle zu besetzen. Eine parallele Übernahme einer Geschäftsführungsposition in der DMT-LB wird angestrebt.


Aufgaben

Als Präsident*in sind Sie hauptberufliches Mitglied und Vorsitzende*r des Präsidiums, Dienstvorgesetzte*r für das wissenschaftliche Personal und vertreten die Hochschule nach außen. Unter Ihrer Verantwortung sollen die Profilbildung, die Internationalisierung sowie der Fokus auf berufsbegleitende, technische Studiengänge fortgesetzt und ausgebaut werden.


Profil

Die Tätigkeit als Präsident*in setzt nach dem Gesetz eine abgeschlossene Hochschulausbildung und eine der Aufgabenstellung angemessene Führungserfahrung voraus. Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine engagierte Persönlichkeit, die herausragende Leistungen in Wissenschaft und Forschung vorzuweisen hat, international gut vernetzt ist und über mehrjährige ausgewiesene Leitungserfahrung im Wissenschaftsbereich verfügt, idealerweise im Hochschulumfeld.

Wir erwarten von Ihnen ein ausgeprägtes Bewusstsein für die unterschiedlichen Wissenschafts- und Fächerkulturen und die visionäre Kraft, die Potenziale der Hochschule im Diskurs mit den Organisationseinheiten und Selbstverwaltungsgremien zu bündeln, zu stärken und zu fördern. Sie bringen Erfahrung im Umgang mit Politik, Wirtschaft, Verbänden und außeruniversitären Institutionen mit. Die Interessen der Studierenden und die Nachwuchsförderung liegen Ihnen am Herzen. Gerne widmen Sie sich Zukunftsthemen wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit.

Bei der Erfüllung der komplexen Aufgaben agieren Sie strategisch, innovativ und integrativ, legen dabei insbesondere auch einen klaren Fokus auf die Umsetzung. Diversitäts- und gleichstellungsorientiertes Leitungshandeln zeichnen Sie aus. Ein ausgeprägtes Geschick im Zusammenwirken mit den unterschiedlichen Gremien, Interessenvertretungen aller Statusgruppen und Institutionen innerhalb und außerhalb der Hochschule sowie ein hohes soziales Verantwortungsgefühl runden Ihr Profil ab.

Ihre Aufgaben, Befugnisse, Verantwortlichkeiten und Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus dem Hochschulgesetz NRW und dem Statut der THGA.


Wir bieten

Die Anstellung erfolgt in einem Beamtenverhältnis auf Zeit oder in einem befristeten privatrechtlichen Dienstverhältnis. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre. Wiederwahl ist möglich.

Verfahren

Der*die Präsident*in wird von der Hochschulwahlversammlung auf Vorschlag einer Findungskommission gewählt. Die Hochschule fördert aktiv Gleichstellung und Diversität und begrüßt daher ausdrücklich qualifizierte Bewerbungen unabhängig von Geschlecht und ethnischer Herkunft. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber*innen sind herzlich willkommen.